Turracher Höhe

WANDERN RUND UM DEN SCHWARZSEE

➤ Weiterlesen

Wer auf die Turrach kommt, fährt zuerst entlang des tiefgrünen Turracher Sees. So richtig idyllisch wird es dann am Schwarzsee, der spiegelglatt, auf 1.841 m Seehöhe in einem Hochmoor, eingebettet liegt. Dunkel bis schwarz, wie der Name schon sagt, aufgrund des Moorbodens. 250 Jahre lang wurde hier in der Gegend Bergbau betrieben – Eisenerz, Kupfer und Anthrazitkohle. 1909 wurde der Hochofen in Turrach endgültig stillgelegt. Heute genießt man die Natur mit ihren saftigen bunten Wiesen, den knorrigen Zirben, den blühenden Almrausch und die imposante Bergwelt.


  • Alfred Schretter

    Berufsfotograf | PR-Berater

    TrendEvent Veranstaltungen GmbH

    Geschäftsführender Gesellschafter

    +43 664 304 10 70 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Egg 12 | 9560 Feldkirchen | ÖSTERREICH

Die Fotos auf dieser Website zeigen einen Querschnitt meiner Arbeiten. Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Für jede Form der Nutzung ist eine schriftliche Zustimmung erforderlich.