HUNTSVILLE / ALABAMA

VON WO AUS DIE REISE ZUM MOND BEGANN...

➤ Weiterlesen

Die einen sagen, die Reise begann schon in Peenemünde mit der V2, die anderen wollen den Erfolg für sich und ihr Land verbuchen. Fakt ist, der finale Run, als erster Mensch auf dem Mond zu sein, hat in Huntsville/Alabama begonnen. Die Ingenieure rund um den umtriebigen Paradenazi Wernher von Braun, den die Amerikaner dank seiner für sie nutzbaren Qualitäten im Rakentenbau anstatt vor vor Gericht zu stellten, lieber den roten Teppich ausrollten, planten, konstruierten und testeten hier ihre Raketen, ehe das ganz große Zeitalter der Raum- und Apollo-Mondflüge begann. In den Hallen und im Rocket Park des Space und Rocket Center sieht man neben den ersten Konstruktionen eine originale Saturn 5, diverse Apollo-Raketen, ein Spaceshuttle, das Mondauto, eine Raumkapsel, einen G-Simulator, die V2 und man besucht das National Geographic Theater. Awesome! Nur die Nazi-Akte von WHVB fehlte in der Ausstellung (Stichwort "Paperclip"). Macht nix, Schwamm drüber!


  • Alfred Schretter

    Berufsfotograf | PR-Berater

    TrendEvent Veranstaltungen GmbH

    Geschäftsführender Gesellschafter

    +43 664 304 10 70 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Egg 12 | 9560 Feldkirchen | ÖSTERREICH

Die Fotos auf dieser Website zeigen einen Querschnitt meiner Arbeiten. Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Für jede Form der Nutzung ist eine schriftliche Zustimmung erforderlich.